News

Quelle: Eurailpress

Neue Wechselstelle für Stromsysteme

In Emmerich – Zevenaar Oost ist eine neue Wechselstelle für Stromsysteme zwischen Deutschland und den Niederlanden in Betrieb genommen worden.

Am 17.10.2016 erfolgten die Einschaltung der Spannung auf dem zweiten Gleis. Damit wurden die Bauarbeiten zum Systemwechsel planmäßig abgeschlossen.

Güterzüge von nach Rotterdam über die Betuweroute können jetzt ohne den bisher nötigen Gleichspannungsabschnitt verkehren, was eine deutlicher Vereinfachnung darstellt.

News

In dem aktuellen Gesetzentwurf der Bundesregierung zum beschleunigten Ausbau von Verkehrsprojekten ist der zweigleisige Ausbau der Marschbahn zwischen... Weiter

Bei der Modernisierung der Strecke Magdeburg – Halle (Saale)gibt es Verzögerungen. Die Ursache sind erhebliche Probleme mit dem Baugrund. Dadurch... Weiter

Ein durch den Bund beauftragter Gutachter hat laut Bundesregierung einen „theoretischen Nachholbedarf" bei Investitionen in die Infrastruktur der... Weiter