News

Quelle: eurailpress

Neuer Burgbergtunnel in Betrieb

In Erlangen wird seit dem 15.08.2016 der neue Burgbergtunnel befahren. Er entstand parallel zu Bayerns ältestem Bahntunnel.

Der viergleisige Ausbau der Bahnstrecke zwischen Ebensfeld und Nürnberg ist damit ein weiteres Stück vorangekommen.

Es wurden rund um Erlangen weitere neue Bahnanlagen in Betrieb genommen. So sind unter anderem zwei zusätzliche Streckengleise, neue Brücken über die Autobahn A 3, die Martinsbühler Straße und die Schwabach sowie neue Stationen und Bahntechnik hinzugekommen.

News

Im Interview mit der FAZ wies der Vorstandschef der Deutschen Bahn Richard Lutz auf die Überalterte Infrastruktur und fehlende Gleise hin. Für mehr... Weiter

Laut dem Stationsbericht 2018 befinden sich die knapp 300 Bahnhöfe im Gebiet des Verkehrsbundes Rhein-Ruhr in einem schlechteren Zustand als im... Weiter

Im Industriepark Köln Nord soll ein Logistikzentrum gebaut werden. Dazu möchte die Häfen und Güterverkehr Köln AG ein Grundstück erwerben. Darauf... Weiter