News

Quelle: eurailpress

Neuer Burgbergtunnel in Betrieb

In Erlangen wird seit dem 15.08.2016 der neue Burgbergtunnel befahren. Er entstand parallel zu Bayerns ältestem Bahntunnel.

Der viergleisige Ausbau der Bahnstrecke zwischen Ebensfeld und Nürnberg ist damit ein weiteres Stück vorangekommen.

Es wurden rund um Erlangen weitere neue Bahnanlagen in Betrieb genommen. So sind unter anderem zwei zusätzliche Streckengleise, neue Brücken über die Autobahn A 3, die Martinsbühler Straße und die Schwabach sowie neue Stationen und Bahntechnik hinzugekommen.

News

Der Ausbau der S-Bahnlinie S 60 in Stuttgart zwischen Böblingen und Renningen wird deutlich mehr kosten als angenommen. Statt der geplanten 150 Mio.... Weiter

Der Rangierbahnhof in Hamm soll reaktiviert werden. Die Deutsche Bahn möchte auf der gröstenteils stillgelegten Anlage einen Container-Umschlag... Weiter

Für die Strecke zwischen Angermünden und der Grenze zu Polen bei Stettin ist schon lange ein zweigleisiger Ausbau geplant. Der Bund und die Länder... Weiter