News

Quelle: eurailpress

Neuer Burgbergtunnel in Betrieb

In Erlangen wird seit dem 15.08.2016 der neue Burgbergtunnel befahren. Er entstand parallel zu Bayerns ältestem Bahntunnel.

Der viergleisige Ausbau der Bahnstrecke zwischen Ebensfeld und Nürnberg ist damit ein weiteres Stück vorangekommen.

Es wurden rund um Erlangen weitere neue Bahnanlagen in Betrieb genommen. So sind unter anderem zwei zusätzliche Streckengleise, neue Brücken über die Autobahn A 3, die Martinsbühler Straße und die Schwabach sowie neue Stationen und Bahntechnik hinzugekommen.

News

Die Mitte-Deutschland-Verbindung zwischen Weimar und Gößnitz wird von der Deutschen Bahn erst bis Ende 2028 mit einer Oberleitung ausgestattet. Der...
Weiter

Für das MegaHub Lehrte haben die Bauhauptleistungen begonnen. Der Neubau des Umschlagbahnhofs wird als Hub für den gesamten nordwestdeutschen Raum...
Weiter

Die Strecke 6142 Cottbus-Görlitz im Abschnitt Weißwasser-Rietschen wird verlegt.
Dies wird durch das Fortschreiten des Tagebaus Reichwalde in... Weiter