News

Nürnberg: Das DB Museum lädt zum Dampflokfest am 24. September

Beim traditionellen Dampflokfest im DB Museum Nürnberg  treffen sich am Samstag, den 24. September, drei der berühmtesten deut­schen Schnellzug-Dampflokomotiven. Neben der Nürnberger AdlerLok, die im DB Museum zu Hause ist, kommen auch die Vier-Zylinder-Lok „S 3/6“, die „03 1010“ und die schnellste betriebsfähige Dampflok der Welt.



Die Besucher erwartet ein buntes Programm für Jung und Alt mit Musik, Verkaufsständen, Transferfahrten von und zum Hauptbahnhof im historischen Bahnbus und stündlichen kostenlosen Führungen im DB Museum.


Als besonderes Schmankerl laden die voll betriebsfähigen Loks zur Reise mit dem Nostalgiezug rund um Nürnberg ein. Die 71 Jahre alte „03 1010“, die schnelle „18 201“ und die „S 3/6“ der Königlich Bayerischen Staatsbahn brechen am Samstag zwischen 10 und 16 Uhr zu insgesamt vier 60-minütigen Fahrten auf.



Quelle: Deutsche Bahn AG / Eisenbahn-Kurier

News

In Bayern wird das erste digitale Stellwerk (DSTW) auf einer Hauptstrecke im deutschen Schienennetz bis 2021 gebaut. Ein etwa 21 km langer... Weiter

Der Nahverkehr Rheinland (NVR) hat den SPNV-Qualitätsbericht für 2018 vorgelegt. Es gab Fortschritte beim Fahrzeugzustand. Bei wichtigen Kriterien... Weiter

Today at the UITP summit in Stockholm, Bombardier Transportation introduced its new generation of BOMBARDIER MITRAC solutions, redesigned to minimize... Weiter