News

Quelle: DB

Oberbausanierung Münster – Lünen

Auf der Strecke Münster – Lünen muss der Oberbau komplett abgetragen und neu aufgebaut werden.

In einigen Bauabschnitten weist das Schotterbett unterschiedliche Dicken auf. Auf insgesamt über 5000 m Länge wird in den Streckenabschnitten in Werne und Ascheberg ein Spundwand-Stützbauwerk zur Sicherung des Bahndamms erstellt.

Durch diese zusätzlichen Modernisierungsarbeiten verlängern sich die Bauarbeiten bis zum Ende der Herbstferien in NRW am 26.10.2020.