News

Quelle: Eurailpress

Österreich investiert in Bahnausbau

Bis 2022 will das österreichische Infrastrukturministerium 30,6 Mrd. EUR in Schiene, Straße, Breitbandnetz sowie Forschung und Entwicklung investieren.

Über die Hälfte davon (etwa 16,4 Mrd. EUR) sind für die Bahninfrastruktur geplant.

Einige der großen Projekte sind der Brennerbasistunnel (2,5 Mrd. EUR), die Koralmbahn Graz–Klagenfurt (2,3 Mrd. EUR) und der Semmeringbasistunnel (1,7 Mrd. EUR).

News

Für den Ausbau und die Elektrifizierung der Elztalbahn zwischen Denzlingen und Elzachfand der Spatenstich statt. Der 19 km lange Abschnitt ist der... Weiter

Bombardier Transport, a world leader in the rail technology sector, has received a firm order for 19 Regio 2N, double deck vehicles (114 cars) from... Weiter

Für die neue Bahnverbindung zwischen Dresden und Prag haben Deutschland und Tschechien, der Freistaat Sachsen, die Deutsche Bahn und die tschechische... Weiter