News

Quelle: Eurailpress

Pfalznetz lokal emissionsfrei

Die geplante Vergabe der Verkehrsleistungen im Pfalznetz wurde vom Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd (ZSPNV Süd) angekündigt.

Es geht um zehn RE- bzw. RB-Linien sowie zwei Linien mit Ausflugszügen. Der Umfang beträgt etwa 6,5 Mio. Zugkm pro Jahr. Eine Bedingung bei der Vergabe sind lokal emissionsfreie Antriebe der Fahrzeuge.

News

Die Mitte-Deutschland-Verbindung zwischen Weimar und Gößnitz wird von der Deutschen Bahn erst bis Ende 2028 mit einer Oberleitung ausgestattet. Der...
Weiter

Für das MegaHub Lehrte haben die Bauhauptleistungen begonnen. Der Neubau des Umschlagbahnhofs wird als Hub für den gesamten nordwestdeutschen Raum...
Weiter

Die Strecke 6142 Cottbus-Görlitz im Abschnitt Weißwasser-Rietschen wird verlegt.
Dies wird durch das Fortschreiten des Tagebaus Reichwalde in... Weiter