News

PRIMOVE-Technologie: Meilenstein der E-Mobilität für Schiene und Straße

Bombardier Transportation hat eine neue Anwendung seiner revolutionären Lösung BOMBARDIER PRIMOVE vorgestellt. Das PRIMOVE-System, das in einem Pilotversuch zunächst auf einer Versuchsstrecke des Straßenbahnnetzes in Augsburg installiert wurde, ermöglicht die kontaktlose Übertragung von Energie ohne Oberleitung. Darüber hinaus wird die PRIMOVE-Lösung zurzeit auch an einem Kleinbus erprobt wird, der die gleiche Technologie nutzt.

Zugleich hat das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung die Förderung eines Elektrobus-Projekts in Braunschweig bekanntgegeben, bei dem Bombardier seine emissionsfrei arbeitende PRIMOVE-Lösung im Rahmen einer Partnerschaft mit dem örtlichen ÖPNV-Betrieber Braunschweiger Verkehrs-AG zum Einsatz bringen wird. Diese Initiative stellt für Bombardier das erste PRIMOVE Bus-Projekt für die Personenbeförderung und einen Meilenstein auf dem Weg zur Bereitstellung umweltfreundlicher E-Mobilitätslösungen in städtischen Gebieten dar.

Quelle: Bombardier Transportation

News

Der Ersatzneubau der Alten Levensauer Hochbrücke bei Kiel über den Nord-Ostsee-Kanal wird vorbereitet. Ab Oktober 2018 bis Juni 2019 wird das Baufeld...
Weiter

Die DB Netz wird von Juni 2019 bis 2023 die beiden 1991 eröffneten Schnellfahrstrecken Hannover–Würzburg und Mannheim–Stuttgart sanieren und Gleise...
Weiter

In das ESTW des Bahnknotens Leipzig wurde eine neue Steuerungssoftware eingespielt und die im vergangenen Jahr neu errichtete Bahntechnik mit deren...
Weiter