News

PRIMOVE-Technologie: Meilenstein der E-Mobilität für Schiene und Straße

Bombardier Transportation hat eine neue Anwendung seiner revolutionären Lösung BOMBARDIER PRIMOVE vorgestellt. Das PRIMOVE-System, das in einem Pilotversuch zunächst auf einer Versuchsstrecke des Straßenbahnnetzes in Augsburg installiert wurde, ermöglicht die kontaktlose Übertragung von Energie ohne Oberleitung. Darüber hinaus wird die PRIMOVE-Lösung zurzeit auch an einem Kleinbus erprobt wird, der die gleiche Technologie nutzt.

Zugleich hat das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung die Förderung eines Elektrobus-Projekts in Braunschweig bekanntgegeben, bei dem Bombardier seine emissionsfrei arbeitende PRIMOVE-Lösung im Rahmen einer Partnerschaft mit dem örtlichen ÖPNV-Betrieber Braunschweiger Verkehrs-AG zum Einsatz bringen wird. Diese Initiative stellt für Bombardier das erste PRIMOVE Bus-Projekt für die Personenbeförderung und einen Meilenstein auf dem Weg zur Bereitstellung umweltfreundlicher E-Mobilitätslösungen in städtischen Gebieten dar.

Quelle: Bombardier Transportation

News

Bei der Regiobahn in Nordrein-Westfalen wird während der Streckenverlängerung nach Wuppertal die Zugsicherungsanlage vollständig erneuert. Es werden... Weiter

Global mobility provider Bombardier Transportation has received the ‘Guaranteed French Origin’ label from the Pro France association for its ... Weiter

Die DB beteiligt sich an einem Projekt zur Erprobung von Drohnen und Flugtaxis in Ingolstadt. In der von der EU-Kommission geförderten Urban Air ... Weiter