News

Quelle: VRR

Reaktivierung Niederrheinbahn

Bis 2026 soll die Niederrheinbahn mit der Linie RE 44 im Regelbetrieb befahren werden. Dazu muss in Rheinkamp ein neues Stellwerk gebaut werden.

Zur Landesgartenschau von April bis Oktober 2020 in Kamp-Lintfort soll der Pendelbetrieb schon früher im Vorlaufbetrieb gesichert werden. Die nötige Oberbausanierung wird in den nächsten Wochen durchgeführt. Die Kosten dafür betragen etwa 1,5 Mio. Euro.

News

Eine Studie im Auftrag der Länder Berlin und Brandenburg zeigt die Machbarkeit der U7-Verlängerung zum Großflughafen BER. Laut der vorgeschlagenen... Weiter

Der Abschnitt Zeithain – Leckwitz der Strecke 6363 Leipzig – Dresden wird von der Deutschen Bahn für 200 km/h ausgebaut. Im Zuge der Arbeiten wird... Weiter

Die Deutsche Bahn hat mit den Arbeiten zur Wiederinbetriebnahme der Siemensbahn in Berlin begonnen.Die S-Bahn-Strecke wurde vor 40 Jahren... Weiter