News

Quelle: Eurailpress

Rheintalbahn Sperrung Rastatt

Am 07.10.2017 soll die bei Rastatt unterbrochene Rheintalbahn wieder in Betrieb gehen.

Auf 160 m müssen Oberleitung und Oberbau entfernt werden. Dort wird dann eine ca. 120 m lange und 1 m dicke, lastverteilende Betonplatte in den Boden eingebracht, die den Baugrund stabilisiert.

Darauf werden die Gleise wieder aufgebaut.

News

Eine Studie im Auftrag der Länder Berlin und Brandenburg zeigt die Machbarkeit der U7-Verlängerung zum Großflughafen BER. Laut der vorgeschlagenen... Weiter

Der Abschnitt Zeithain – Leckwitz der Strecke 6363 Leipzig – Dresden wird von der Deutschen Bahn für 200 km/h ausgebaut. Im Zuge der Arbeiten wird... Weiter

Die Deutsche Bahn hat mit den Arbeiten zur Wiederinbetriebnahme der Siemensbahn in Berlin begonnen.Die S-Bahn-Strecke wurde vor 40 Jahren... Weiter