News

Quelle: eurailpress

RRX: Planfeststellungsabschnitt

Bei den Infrastrukturplanungen für den Rhein-Ruhr-Express (RRX) auf dem Stadtgebiet Düsseldorf ist ein weiterer wichter Schritt getätigt.

Die Deutsche Bahn AG (DB) hat am 15.12.2016 den Antrag auf Planfeststellung für den Planfeststellungsabschnitt von Düsseldorf-Reisholz bis Düsseldorf Wehrhahn (PFA 2.1) beim Eisenbahn-Bundesamt (EBA) gestellt.

Es müssen 13,5 km Gleise umgebaut und 49 Weichen neu verlegt werden. Auf einer Länge von 10,5 km soll eine 4 m hohe Lärmschutzwand entstehen.

News

Die Genehmigung für das Anreizsystem im Trassenpreissystem der DB Netz AG wurde von der Bundesnetzagentur untersagt. Das Anreizsystem entspricht...
Weiter

In diesem Jahr wurden von der Jury um die Allianz pro Schiene zwei „Bürgerbahnhöfe“ ausgezeichnet, die ihre Qualität einem besonderen Engagement vor...
Weiter

Safe and comfortable trains that are suitable for a modern lifestyle – passengers expect nothing less from ÖBB. In order to meet these requirements,... Weiter