News

Quelle: Eurailpress

Rückbau des Betonpropfens im Tunnel Rastatt

In der Oströhre des Tunnels Rastatt will die Deutsche Bahn im Frühjahr den Betonpfropfen vor der einbetonierten Tunnelvortriebsmaschine (TVM) zurückbauen.

Es wurden bereits die Schienen für den Versorgungszug der TVM entfernt. Jetzt wird eine provisorische Fahrbahn aus Schotter aufgeschüttet. Darauf können LKW dann das Rückbaumaterial abtransportieren.

News

Vorübergehende Rabatte auf Trassenbenutzungsgebühren sind vom EU-Ministerrat endgültig genehmigt worden. Infrastrukturbetreiber dürfen dann... Weiter

Bombardier Transportation recently celebrated the delivery of the 800th BOMBARDIER MOVIA metro car to India’s Delhi Metro Rail Corporation Ltd (DMRC).... Weiter

Eine Studie im Auftrag der Länder Berlin und Brandenburg zeigt die Machbarkeit der U7-Verlängerung zum Großflughafen BER. Laut der vorgeschlagenen... Weiter