News

Quelle: Eurailpress

Rückbau des Betonpropfens im Tunnel Rastatt

In der Oströhre des Tunnels Rastatt will die Deutsche Bahn im Frühjahr den Betonpfropfen vor der einbetonierten Tunnelvortriebsmaschine (TVM) zurückbauen.

Es wurden bereits die Schienen für den Versorgungszug der TVM entfernt. Jetzt wird eine provisorische Fahrbahn aus Schotter aufgeschüttet. Darauf können LKW dann das Rückbaumaterial abtransportieren.

News

Mobility leader Bombardier Transportation officially introduced its new BOMBARDIER TRAXX 3 platform at their Kassel site in Germany yesterday. At the... Weiter

The leading rail technology provider, Bombardier Transportation and the Austrian Federal Railways (ÖBB) signed a call-off order for the delivery of 25... Weiter

Das Beteiligungsforum für die Ausbau- und Neubaustrecke Fulda – Gerstungen hat sich konstituiert. Es setzt sich aus Vertretern aus Politik,...
Weiter