News

Quelle: Eurailpress

S-Bahn München

Für die Hauptbaumaßnahmen der zweiten Stammstrecke München hat die Deutsche Bahn einen weiteren Auftrag vergeben.

Es geht um den Rohbau des westlichen Tunnelstücksund die neue unterirdische S-Bahn-Station am Hauptbahnhof.

Die Bietergemeinschaft aus den Firmen Wayss & Freytag Ingenieurbau AG, Max Bögl Stiftung & Co. KG, Ed. Züblin AG und Bauer Spezialtiefbau GmbH erhielt den Auftrag.

Das Auftragsvolumen umfasst etwa 676 Mio. EUR.

News

Im Interview mit der FAZ wies der Vorstandschef der Deutschen Bahn Richard Lutz auf die Überalterte Infrastruktur und fehlende Gleise hin. Für mehr... Weiter

Laut dem Stationsbericht 2018 befinden sich die knapp 300 Bahnhöfe im Gebiet des Verkehrsbundes Rhein-Ruhr in einem schlechteren Zustand als im... Weiter

Im Industriepark Köln Nord soll ein Logistikzentrum gebaut werden. Dazu möchte die Häfen und Güterverkehr Köln AG ein Grundstück erwerben. Darauf... Weiter