News

Quelle: DB

Sanierung Münster – Lünen

Für die dauerhafte Sanierung des Eisenbahndammes Münster - Lünen wurde in den letzten Monaten 3 Varianten geprüft.

Jetzt hat die Deutsche Bahn sich für den Einbau eines Spundwand-Stützbauwerks in den Dammkörper entschieden. Baubeginn soll im November 2019 sein, ab Januar 2020 wird eine Vollsperrung der Strecke erforderlich sein. Die Arbeiten sollen bis zum Ende der Sommerferien abgeschlossen sein.

Die Gesamtkosten sollen etwa 30 Mio. EUR betragen.

News

Die Siemensbahn in Berlin soll auf einer Strecke von 4,5 km zwischen Jungfernheide und Gartenfeld neu aufgebaut werden. Es werden drei neue S-Bahnhöfe... Weiter

Im Mai 2019 haben die Allianz pro Schiene und der VDV eine gemeinsame Initiative für mehr Streckenreaktivierungen gestartet. Jetzt wurden zehn... Weiter

In Hamburg-Billwerder beginnt die Modernisierung des Umschlagterminals der DUSS. Es werden insgesamt fünf der sieben Kräne erneuert. Die Kosten... Weiter