News

Quelle: DB

Sanierung Münster – Lünen

Für die dauerhafte Sanierung des Eisenbahndammes Münster - Lünen wurde in den letzten Monaten 3 Varianten geprüft.

Jetzt hat die Deutsche Bahn sich für den Einbau eines Spundwand-Stützbauwerks in den Dammkörper entschieden. Baubeginn soll im November 2019 sein, ab Januar 2020 wird eine Vollsperrung der Strecke erforderlich sein. Die Arbeiten sollen bis zum Ende der Sommerferien abgeschlossen sein.

Die Gesamtkosten sollen etwa 30 Mio. EUR betragen.

News

Die Strecke zwischen Leipzig und Chemnitz soll ausgebaut und elektrifiziert werden. Dazu wurden ein seit 2014 bestehender Planungsauftrag erweitert.... Weiter

In Hannover wurde die erneuerte Eisenbahnbrücke in der Königstrasse eröffnet. Es ist die letzte von 875 Eisenbahnbrücken, die in den letzten 5 Jahren... Weiter

Mit dem Spatenstich für die Ermstalbahn hat der Bau der Regionalstadtbahn Neckar-Alb begonnen. Die Strecke soll elektrifiziert und bestehenden... Weiter