News

Quelle: Eurailpress

Schlussschweißung Freilassing–Salzburg

Das Bauprojekt „Drittes Gleis Freilassing“ geht mit der sogenannten Schlussschweißung in die Endphase.

Laut Projektleiter Klaus-Peter Zellmer steht einer pünktlichen Inbetriebnahme im Dezember nichts im Wege.

Das 240 Mio. EUR teure Vorhaben verläuft laut DB kosten- und fristgerecht.

News

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung Brandenburg hat mit der DB Station und Service AG eine Rahmenvereinbarung abgeschlossen. Es geht... Weiter

Laut Jahresbericht wurden 2017 etwa 74% der Verkehrsleistung durch die Unternehmen der Deutschen Bahn AG erbracht. Der Schienenpersonenfernverkehr... Weiter

Mobility technology leader Bombardier Transportation has won a new contract to supply an additional 40 BOMBARDIER MOVIA metro cars to Delhi Metro Rail... Weiter