News

Quelle: Eurailpress

Schwebebahn Wuppertal

Die technischen Ursachen für den Abriss der Stromschiene bei der Wuppertaler Schwebebahn sind größtenteils geklärt. Durch einen Montagefehler waren erst zwei Klemmbacken defekt. Nach der Durchfahrt zweier Fahrzeuge waren 8 Klemmbacken beschädigt, dies sorgte dann für den Abriss der Stromschiene.

Auf der gesamten Strecke sollen jetzt 18000 Klemmbacken ausgetauscht werden. Weiterhin sind zusätzliche konstruktive Sicherheitsmaßnahmen geplant, damit im Sommer der Betrieb wieder aufgenommen werden kann.

News

Vorübergehende Rabatte auf Trassenbenutzungsgebühren sind vom EU-Ministerrat endgültig genehmigt worden. Infrastrukturbetreiber dürfen dann... Weiter

Bombardier Transportation recently celebrated the delivery of the 800th BOMBARDIER MOVIA metro car to India’s Delhi Metro Rail Corporation Ltd (DMRC).... Weiter

Eine Studie im Auftrag der Länder Berlin und Brandenburg zeigt die Machbarkeit der U7-Verlängerung zum Großflughafen BER. Laut der vorgeschlagenen... Weiter