News

Quelle: DB

Sofortprogramm für Bahnhöfe

Für die Auffrischung von 167 Bahnhöfen bis Ende 2020 werden vom Bundesverkehrsministerium (BMVI) 40 Mio. EUR zur Verfügung gestellt.

Mit diesen Mitteln aus dem Konjunkturpaket der Bundesregierung können folgende Arbeiten durchgeführt werden:

• Austausch von Wand-/Bodenbelägen, Anstrich und Fassaden
• Erneuerung von Treppen, Zugängen, Zäunen und Dächern
• Ergänzung von Sitz- und Wartemöglichkeiten
• Beseitigung von Graffiti und weiteren Vandalismusschäden
• Erweiterung von Reisendeninformationen
• weiterer Ausbau der Barrierefreiheit
• energetische Sanierung, z.B. Umrüstung auf LED-Beleuchtung oder Austausch von Heizungsanlagen

News

Eine Studie im Auftrag der Länder Berlin und Brandenburg zeigt die Machbarkeit der U7-Verlängerung zum Großflughafen BER. Laut der vorgeschlagenen... Weiter

Der Abschnitt Zeithain – Leckwitz der Strecke 6363 Leipzig – Dresden wird von der Deutschen Bahn für 200 km/h ausgebaut. Im Zuge der Arbeiten wird... Weiter

Die Deutsche Bahn hat mit den Arbeiten zur Wiederinbetriebnahme der Siemensbahn in Berlin begonnen.Die S-Bahn-Strecke wurde vor 40 Jahren... Weiter