News

Quelle: DB

Sofortprogramm für Bahnhöfe

Für die Auffrischung von 167 Bahnhöfen bis Ende 2020 werden vom Bundesverkehrsministerium (BMVI) 40 Mio. EUR zur Verfügung gestellt.

Mit diesen Mitteln aus dem Konjunkturpaket der Bundesregierung können folgende Arbeiten durchgeführt werden:

• Austausch von Wand-/Bodenbelägen, Anstrich und Fassaden
• Erneuerung von Treppen, Zugängen, Zäunen und Dächern
• Ergänzung von Sitz- und Wartemöglichkeiten
• Beseitigung von Graffiti und weiteren Vandalismusschäden
• Erweiterung von Reisendeninformationen
• weiterer Ausbau der Barrierefreiheit
• energetische Sanierung, z.B. Umrüstung auf LED-Beleuchtung oder Austausch von Heizungsanlagen

News

Vom 11.09. bis 20.09. sperrt die DB die Strecke zwischen Essen und Duisburg erneut komplett. In diesen 10 Tagen werden wichtige Baumaßnahmen... Weiter

In Mecklenburg-Vorpommern wurde vom Kabinett der Bau der Darßbahn offiziell beschlossen. Die Strecke von Barth nach Zingst und weiter bis Prerow soll... Weiter

Für die Auffrischung von 167 Bahnhöfen bis Ende 2020 werden vom Bundesverkehrsministerium (BMVI) 40 Mio. EUR zur Verfügung gestellt. Mit diesen... Weiter