News

Quelle: Eurailpress

Sonderprogramm des VDV zur Elektrifizierung und Hybrid

Mit der Zustimmung zum Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (GVFG)hat der Bundesrat auch die Neuaufnahme von Elektrifizierungsvorhaben als Fördertatbestand beschlossen.

Parallel dazu hat der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) sein Sonderprogramm zur Finanzierung von Elektrifizierungsvorhaben und Hybridlösungen im Eisenbahnnetz überarbeitet.

Insgesamt werden 8093 km Strecken vorgeschlagen, für die eine Elektrifizierung mit Oberleitungen aus Branchensicht sinnvoll wäre. Weitere 4251 km würden sich für einen vollelektrischen Hybridbetrieb aus Oberleitungs- und Speicherbetrieb (Akku) eignen.

News

Die Deutsche Bahn und der Bund kommen bei der Lärmsanierung der Schiene gut voran. In den vergangenen Jahren ist die Lärmbelastung entlang der... Weiter

Global mobility solution provider Bombardier Transportation delivered the 200th BOMBARDIER FLEXITY Berlin low-floor tram to Berlin’s public transport... Weiter

Der regionale Verkehrsausschuss des Verbandes der Region Stuttgart hat eine Infrastrukturoffensive für die S-Bahn beschlossen. Es sind verschiedene... Weiter