News

Quelle: Eurailpress

Sonderprogramm des VDV zur Elektrifizierung und Hybrid

Mit der Zustimmung zum Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (GVFG)hat der Bundesrat auch die Neuaufnahme von Elektrifizierungsvorhaben als Fördertatbestand beschlossen.

Parallel dazu hat der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) sein Sonderprogramm zur Finanzierung von Elektrifizierungsvorhaben und Hybridlösungen im Eisenbahnnetz überarbeitet.

Insgesamt werden 8093 km Strecken vorgeschlagen, für die eine Elektrifizierung mit Oberleitungen aus Branchensicht sinnvoll wäre. Weitere 4251 km würden sich für einen vollelektrischen Hybridbetrieb aus Oberleitungs- und Speicherbetrieb (Akku) eignen.

News

Vorübergehende Rabatte auf Trassenbenutzungsgebühren sind vom EU-Ministerrat endgültig genehmigt worden. Infrastrukturbetreiber dürfen dann... Weiter

Bombardier Transportation recently celebrated the delivery of the 800th BOMBARDIER MOVIA metro car to India’s Delhi Metro Rail Corporation Ltd (DMRC).... Weiter

Eine Studie im Auftrag der Länder Berlin und Brandenburg zeigt die Machbarkeit der U7-Verlängerung zum Großflughafen BER. Laut der vorgeschlagenen... Weiter