News

Quelle: Eurailpress

Start für Ausbau zur Breisgau-S-Bahn

Bis 02.07.2016 modernisiert die DB die Infrastruktur und die Stationen der Dreiseenbahn Titisee–Seebrugg.

Im Rahmen des Projekts Breisgau-S-Bahn werden die fünf Bahnhöfe der Dreiseenbahn modernisiert und barrierefrei ausgebaut. Die gesamte Oberleitung zwischen Titisee und Seebrugg und das Gleis zwischen Aha und Schluchsee werden erneuert.

Die Kosten belaufen sich zusammen auf rund 20,9 Mio. EUR.

News

Der Ausbau der S-Bahnlinie S 60 in Stuttgart zwischen Böblingen und Renningen wird deutlich mehr kosten als angenommen. Statt der geplanten 150 Mio.... Weiter

Der Rangierbahnhof in Hamm soll reaktiviert werden. Die Deutsche Bahn möchte auf der gröstenteils stillgelegten Anlage einen Container-Umschlag... Weiter

Für die Strecke zwischen Angermünden und der Grenze zu Polen bei Stettin ist schon lange ein zweigleisiger Ausbau geplant. Der Bund und die Länder... Weiter