News

Statistisches Bundesamt: Personenverkehr auf der Schiene wächst

Nach den neuen Zahlen des Statistischen Bundesamtes ist der Personenverkehr auf der Schiene auch im Jahr 2012 wieder stark gewachsen. Demnach wuchs die Verkehrsleistung (Personenkilometer) der Eisenbahn im Fernverkehr um fünf Prozent, im Nahverkehr kamen die Statistiker auf ein Wachstum von 2,8 Prozent.

„Beim öffentlichen Verkehr beobachten wir seit Jahren eine stetig steigende Nachfrage“, erklärte der Geschäftsführer der Allianz pro Schiene, Dirk Flege. „Diese Entwicklung ist erfreulich, und wir gehen davon aus, dass der öffentliche Verkehr noch ein erhebliches Wachstumspotenzial hat.“

Die Wachstumsrate des Schienenverkehrs in Deutschland ist beachtlich: In den vergangenen 20 Jahren seit der Bahnreform wuchs die Verkehrsleistung um 39,1 Prozent.

Quelle: Allianz pro Schiene

News

Im Interview mit der FAZ wies der Vorstandschef der Deutschen Bahn Richard Lutz auf die Überalterte Infrastruktur und fehlende Gleise hin. Für mehr... Weiter

Laut dem Stationsbericht 2018 befinden sich die knapp 300 Bahnhöfe im Gebiet des Verkehrsbundes Rhein-Ruhr in einem schlechteren Zustand als im... Weiter

Im Industriepark Köln Nord soll ein Logistikzentrum gebaut werden. Dazu möchte die Häfen und Güterverkehr Köln AG ein Grundstück erwerben. Darauf... Weiter