News

Quelle: Eurailpress

Tunnelanschlag bei Koralmbahn

Beim letzten Tunnels der Koralmbahn in Kärnten wurde mit dem Hauptvortrieb begonnen.

Dieser letzte von sechs Abschnitten stellt eine große Herausforderung dar. Wegen der schwierigen geologischen Situation musste der Seetonboden mit etwa 1000 Bohrpfählen und 6000 DSV-Säulen stabilisiert werden.

Der Abschnitt hat eine Länge von 665 m.

News

Im Interview mit der FAZ wies der Vorstandschef der Deutschen Bahn Richard Lutz auf die Überalterte Infrastruktur und fehlende Gleise hin. Für mehr... Weiter

Laut dem Stationsbericht 2018 befinden sich die knapp 300 Bahnhöfe im Gebiet des Verkehrsbundes Rhein-Ruhr in einem schlechteren Zustand als im... Weiter

Im Industriepark Köln Nord soll ein Logistikzentrum gebaut werden. Dazu möchte die Häfen und Güterverkehr Köln AG ein Grundstück erwerben. Darauf... Weiter