News

Quelle: Eurailpress

Tunnelbau in Rastatt geht weiter

Die Deutsche Bahn und die Arbeitsgemeinschaft Tunnel Rastatt haben gemeinsam ein Konzept erarbeitet, wie das Projekt weitergeführt wird. Damit gehen die Tunnelbauarbeiten am Rastatter Tunnel weiter.

Für eine zusätzliche Absicherung der zweiten Unterquerung der Rheintalbahn wird eine zweite Betonplatte zur weiteren Stabilisierung des Bodens gebaut. Dies wird etwa 150 m nördlich von der ersten Röhre geschehen.

News

Das Land Baden-Württemberg und DB Station & Service haben die Eckpunkte für eine Rahmenvereinbarung zur Modernisierung weiterer Bahnhöfe... Weiter

Mobility technology solution provider Bombardier Transportation has signed a new services contract with AB Transitio, Sweden’s rail vehicle leasing... Weiter

Für die etwa 45 km lange Ausbaustrecke der Rheintalbahn in der Freiburger Buchthat die Deutsche Bahn den Generalplanungsauftrag vergeben. Ab Januar... Weiter