News

Quelle: Eurailpress

Tunnelbau in Rastatt geht weiter

Die Deutsche Bahn und die Arbeitsgemeinschaft Tunnel Rastatt haben gemeinsam ein Konzept erarbeitet, wie das Projekt weitergeführt wird. Damit gehen die Tunnelbauarbeiten am Rastatter Tunnel weiter.

Für eine zusätzliche Absicherung der zweiten Unterquerung der Rheintalbahn wird eine zweite Betonplatte zur weiteren Stabilisierung des Bodens gebaut. Dies wird etwa 150 m nördlich von der ersten Röhre geschehen.

News

Mobility leader Bombardier Transportation officially introduced its new BOMBARDIER TRAXX 3 platform at their Kassel site in Germany yesterday. At the... Weiter

The leading rail technology provider, Bombardier Transportation and the Austrian Federal Railways (ÖBB) signed a call-off order for the delivery of 25... Weiter

Das Beteiligungsforum für die Ausbau- und Neubaustrecke Fulda – Gerstungen hat sich konstituiert. Es setzt sich aus Vertretern aus Politik,...
Weiter