News

Quelle: Eurailpress

Untersuchungen für Ausbau Rotenburg

Für die Vorplanung zum zweigleisigen Ausbau der Strecke Rotenburg – Verden begannen am 04.09.2017 Bodenuntersuchungen im geplanten Trassenbereich.

Dadurch kann die Beschaffenheit des Baugrunds besser eingeschätzt werden. Mit den Ergebnissen kann der zeitliche Aufwand besser kalkuliert werden.

Es werden etwa 1300 Bohrungen notwendig. Diese sollen bis Ende November 2017 abgeschlossen sein.

News

Die Strecke 6142 Cottbus-Görlitz im Abschnitt Weißwasser-Rietschen wird verlegt.
Dies wird durch das Fortschreiten des Tagebaus Reichwalde in... Weiter

Beim Tunnel Untersammelsdorf im Bereich der Tunnelkette St. Kanzian der Koralmbahn fand der Tunneldurchschlag statt. Der Tunnel ist technisch eines...
Weiter

Der Planfeststellungsbeschluss für den zweigleisigen Ausbau der Gäubahn zwischen Horb und Neckarhausen liegt jetzt vor. Laut einem Gutachten des...
Weiter