News

Quelle: Eurailpress

Verfüllung von Hohlräumen

Alle festgestellten Hohlräume unterhalb der S-Bahnstrecke der S 6 in Essen-Hügel wurden jetzt von der Deutschen Bahn verfüllt und verpresst.

Dazu wurden 855 Bohrungen mit über 30.000 Bohrmetern durchgeführt und etwa 5600 t Beton in den Untergrund eingebracht. Außerdem wurde eine neue Stützwand errichtet und die Wiederherrichtung der Gleisanlagen hat begonnen.

Die Deutsche Bahn hat jetzt alle festgestellten Hohlräume unterhalb der S-Bahnstrecke der S 6 in Essen-Hügel verfüllt und verpresst.

News

Das Land Baden-Württemberg und DB Station & Service haben die Eckpunkte für eine Rahmenvereinbarung zur Modernisierung weiterer Bahnhöfe... Weiter

Mobility technology solution provider Bombardier Transportation has signed a new services contract with AB Transitio, Sweden’s rail vehicle leasing... Weiter

Für die etwa 45 km lange Ausbaustrecke der Rheintalbahn in der Freiburger Buchthat die Deutsche Bahn den Generalplanungsauftrag vergeben. Ab Januar... Weiter