News

Quelle: Eurailpress

Verfüllung von Hohlräumen

Alle festgestellten Hohlräume unterhalb der S-Bahnstrecke der S 6 in Essen-Hügel wurden jetzt von der Deutschen Bahn verfüllt und verpresst.

Dazu wurden 855 Bohrungen mit über 30.000 Bohrmetern durchgeführt und etwa 5600 t Beton in den Untergrund eingebracht. Außerdem wurde eine neue Stützwand errichtet und die Wiederherrichtung der Gleisanlagen hat begonnen.

Die Deutsche Bahn hat jetzt alle festgestellten Hohlräume unterhalb der S-Bahnstrecke der S 6 in Essen-Hügel verfüllt und verpresst.

News

In den kommenden Jahren sollen 29 zusätzliche Schienenprojekte vordringlich geplant und umgesetzt werden. Diese sind bisher im Bundesverkehrswegeplan...
Weiter

The consortium comprising Bombardier Transportation and Alstom has signed an amendment to the initial acquisition contract of October 2010, ... Weiter

Rolling stock leasing company Akiem and mobility technology leader Bombardier Transportation have signed two contracts under frame contracts to... Weiter