News

Quelle: Eurailpress

Verfüllung von Hohlräumen

Alle festgestellten Hohlräume unterhalb der S-Bahnstrecke der S 6 in Essen-Hügel wurden jetzt von der Deutschen Bahn verfüllt und verpresst.

Dazu wurden 855 Bohrungen mit über 30.000 Bohrmetern durchgeführt und etwa 5600 t Beton in den Untergrund eingebracht. Außerdem wurde eine neue Stützwand errichtet und die Wiederherrichtung der Gleisanlagen hat begonnen.

Die Deutsche Bahn hat jetzt alle festgestellten Hohlräume unterhalb der S-Bahnstrecke der S 6 in Essen-Hügel verfüllt und verpresst.

News

Die Genehmigung für das Anreizsystem im Trassenpreissystem der DB Netz AG wurde von der Bundesnetzagentur untersagt. Das Anreizsystem entspricht...
Weiter

In diesem Jahr wurden von der Jury um die Allianz pro Schiene zwei „Bürgerbahnhöfe“ ausgezeichnet, die ihre Qualität einem besonderen Engagement vor...
Weiter

Safe and comfortable trains that are suitable for a modern lifestyle – passengers expect nothing less from ÖBB. In order to meet these requirements,... Weiter