News

Verkehrspolitik: Eine Milliarde extra für Schienenstrecken

Das Bundeskabinett hat die Eckwerte für den Bundeshaushalt 2012 beschlossen. Trotz der derzeitigen Sparvorgaben erhöhen die Politiker die Investitionsmittel für Schiene, Wasserwege und Straßen auf über zehn Mrd. Euro im Jahr. Mit dem Beschluss wird vor allem die Schiene gestärkt. Für den Aus- und Neubau von Schienenstrecken stehen mit dem neuen „Finanzierungskreislauf Schiene“ von 2012 bis 2015 zusätzlich mehr als eine Mrd. Euro bereit.

Zu den akut notwendigen Schienenprojekten zählt Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) die Anbindung des Jade-Weser-Ports durch den Ausbau der Strecke Oldenburg-Wilhelmshaven, den Ausbau der Strecke Karlsruhe-Basel sowie den Neubau der Verbindung Wendlingen-Ulm.

[Quelle: Logistik heute]

News

In Gerolzhofen hatte der Stadtrat im Juni 2016 die Entwidmung der Bahnstrecke Schweinfurt-Gerolzhofen-Kitzingen beschlossen. Dieser Beschluss wurde... Weiter

Global mobility solution provider Bombardier Transportation announced today that it signed a contract for rolling stock with an undisclosed customer...
Weiter

Global mobility solution provider Bombardier Transportation has received orders from Railpool, a leading rail vehicle leasing company in Europe, for... Weiter