News

Verkehrspolitik: Eine Milliarde extra für Schienenstrecken

Das Bundeskabinett hat die Eckwerte für den Bundeshaushalt 2012 beschlossen. Trotz der derzeitigen Sparvorgaben erhöhen die Politiker die Investitionsmittel für Schiene, Wasserwege und Straßen auf über zehn Mrd. Euro im Jahr. Mit dem Beschluss wird vor allem die Schiene gestärkt. Für den Aus- und Neubau von Schienenstrecken stehen mit dem neuen „Finanzierungskreislauf Schiene“ von 2012 bis 2015 zusätzlich mehr als eine Mrd. Euro bereit.

Zu den akut notwendigen Schienenprojekten zählt Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) die Anbindung des Jade-Weser-Ports durch den Ausbau der Strecke Oldenburg-Wilhelmshaven, den Ausbau der Strecke Karlsruhe-Basel sowie den Neubau der Verbindung Wendlingen-Ulm.

[Quelle: Logistik heute]

News

Global mobility solution provider Bombardier Transportation has been awarded the prestigious Brandenburg Design Award for the exterior and interior... Weiter

Mobility technology leader Bombardier Transportation has received an order to supply 30 additional BOMBARDIER FLEXITY trams to the Brussels... Weiter

In Bayern wird das erste digitale Stellwerk (DSTW) auf einer Hauptstrecke im deutschen Schienennetz bis 2021 gebaut. Ein etwa 21 km langer... Weiter