News

Quelle: Eurailpress

Verzögerung bei Studien

Der Hamburger Hauptbahnhof wird von der Deutschen Bahn seit sieben Jahren offiziell als überlastet eingestuft.

Seitdem wird von der Deutschen Bahn als auch von Politikern der Stadt Hamburg ein Ausbau gefordert. Eine entsprechende Studie wurde von der Hamburger Verkehrsbehörde Anfang 2014 angekündigt. Diese Analyse sollte eigentlich Ende 2016 fertig sein.

Jetzt erklärte die Verkehrsbehörde, dass die Ergebnisse im Herbst 2018 vorgelegt werden sollen.

News

Die Genehmigung für das Anreizsystem im Trassenpreissystem der DB Netz AG wurde von der Bundesnetzagentur untersagt. Das Anreizsystem entspricht...
Weiter

In diesem Jahr wurden von der Jury um die Allianz pro Schiene zwei „Bürgerbahnhöfe“ ausgezeichnet, die ihre Qualität einem besonderen Engagement vor...
Weiter

Safe and comfortable trains that are suitable for a modern lifestyle – passengers expect nothing less from ÖBB. In order to meet these requirements,... Weiter