News

Quelle: Eurailpress

Vorhaltebauwerk für Münchener U 9 beschlossen

Der Münchner Stadtrat hat beschlossen, dass das Vorhaltebauwerk für die U 9-Station am Hauptbahnhof realisiert wird.

Bund, Land, Stadt, DB AG und SWM/MVG hatten sich auf die sogenannte „Integrierte Gesamtlösung“ am Hauptbahnhof verständigt, um die U 9 beim Bau der 2. S-Bahn-Stammstrecke sowie des neuen Empfangsgebäudes der DB zu berücksichtigen.

Die Vorplanung soll bis 2025 abgeschlossen sein. Dafür sind etwa 100 Mio. EUR veranschlagt.

News

Für den Ausbau und die Elektrifizierung der Elztalbahn zwischen Denzlingen und Elzachfand der Spatenstich statt. Der 19 km lange Abschnitt ist der... Weiter

Bombardier Transport, a world leader in the rail technology sector, has received a firm order for 19 Regio 2N, double deck vehicles (114 cars) from... Weiter

Für die neue Bahnverbindung zwischen Dresden und Prag haben Deutschland und Tschechien, der Freistaat Sachsen, die Deutsche Bahn und die tschechische... Weiter