News

Quelle: NDR

Weddeler Schleife

Zwischen Wolfsburg und Braunschweig sollte die Bahnstrecke schon vor Jahren zweigleisig ausgebaut werden. Dann könnten die Regionalzüge einen Halbstunden-Takt fahren.

Jetzt hat der Haushaltsausschuss des Bundestages für den Ausbau der sogenannten Weddeler Schleife 50 Millionen Euro bewilligt. Die Finanzierungslücke ist jedoch größer als angenommen, sie soll bei mehr als 90 Millionen Euro liegen.

Mit dem bewilligten Geld soll jetzt zumindest ein erster Teilabschnitt der Strecke zweigleisig ausgebaut werden.

News

Der Ausbau der S-Bahnlinie S 60 in Stuttgart zwischen Böblingen und Renningen wird deutlich mehr kosten als angenommen. Statt der geplanten 150 Mio.... Weiter

Der Rangierbahnhof in Hamm soll reaktiviert werden. Die Deutsche Bahn möchte auf der gröstenteils stillgelegten Anlage einen Container-Umschlag... Weiter

Für die Strecke zwischen Angermünden und der Grenze zu Polen bei Stettin ist schon lange ein zweigleisiger Ausbau geplant. Der Bund und die Länder... Weiter