News

Quelle: Eurailpress

Weiterer Schritt beim Erdinger Ringschluss

Für den Streckenabschnitt vom Flughafen München bis zur Stadtgrenze Erding hat das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) den Planfeststellungsbeschluss erlassen.

Bayerns Verkehrsministerin Ilse Aigner (CSU) sagte: „Der erste Bauabschnitt des Lückenschlusses vom Flughafen bis Schwaigerloh soll nun beschleunigt realisiert werden.“

Der Lückenschluss Erding – Flughafen ist in zwei PFA unterteilt. Für den zweiten Abschnitt im Stadtbereich Erding (PFA 4.2) wird die Deutsche Bahn das Planfeststellungsverfahren voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte einleiten.

Im Dezember 2017 wurde von der Flughafengesellschaft FMG der Bau der Verlängerung des Flughafentunnels unter den künftigen Vorfeldern in Richtung Osten beschlossen, erste Arbeiten laufen bereits. Der Lückenschluss Flughafen – Erding ist ein Teilprojekt des Gesamtprojektes „Erdinger Ringschluss“.

News

Die Mitte-Deutschland-Verbindung zwischen Weimar und Gößnitz wird von der Deutschen Bahn erst bis Ende 2028 mit einer Oberleitung ausgestattet. Der...
Weiter

Für das MegaHub Lehrte haben die Bauhauptleistungen begonnen. Der Neubau des Umschlagbahnhofs wird als Hub für den gesamten nordwestdeutschen Raum...
Weiter

Die Strecke 6142 Cottbus-Görlitz im Abschnitt Weißwasser-Rietschen wird verlegt.
Dies wird durch das Fortschreiten des Tagebaus Reichwalde in... Weiter