News

Quelle: Eurailpress

Zweigleisiger Ausbau Gera

Der Streckenabschnitt von Gera-Debschwitz bis Gera-Zwötzen in Thüringen wird von der Deutschen Bahn zweigleisig ausgebaut.

Dadurch werden in Zukunft kürzere Fahrzeiten möglich. Im Bahnhof Gera-Zwötzen wird ein neuer Bahnsteig gebaut.

Die Kosten für das Projekt belaufen sich auf etwa 12 Mio. EUR.

News

Vorübergehende Rabatte auf Trassenbenutzungsgebühren sind vom EU-Ministerrat endgültig genehmigt worden. Infrastrukturbetreiber dürfen dann... Weiter

Bombardier Transportation recently celebrated the delivery of the 800th BOMBARDIER MOVIA metro car to India’s Delhi Metro Rail Corporation Ltd (DMRC).... Weiter

Eine Studie im Auftrag der Länder Berlin und Brandenburg zeigt die Machbarkeit der U7-Verlängerung zum Großflughafen BER. Laut der vorgeschlagenen... Weiter