InoSig GmbH
Luisenstr. 38
10117 Berlin
Kontakt Tel.:  +49 30 2936 927-0
Fax:  +49 30 2936 927-89
Fax:  +49 30 2936 927-89

EMail: info[at]inosig.com

InoSig GmbH – Innovative Stellwerk-Lösungen

  • Digitale Signaltechnik der InoSig unterstützt das zukunftsweisende Schienenausbau- und Digitalisierungsprogramm der Deutschen Bahn

  • Die Deutsche Bahn hat die InoSig beauftragt ein DSTW (Digitales Stellwerk) für die Strecke Ansbach-Triesdorf zu realisieren

  • Um die Serienreife des DSTW zu erreichen, hat die Deutsche Bahn die InoSig mit dem Vorserienprojekte (VSP-DSTW Koblenz-Trier) beauftragt. Kern dieses Projektes ist die Standardisierung der Schnittstellen und Kommunikationswege voranzutreiben. Mit diesem Vorserienprojekt werden weitere Migrationsschritte hin zum voll-digitalen Stellwerk vollzogen werden.

Das Unternehmen hat sich etabliert

12 Jahre Erfahrung mit IP-basierten Stellwerken.

Die InoSig liefert seit 2009 digitale Stellwerkssysteme für Deutschland. 14 Stellwerksprojekte wurden für das Netz der Deutsche Bahn realisiert und EBI Lock Systeme werden landesweit in 34 Bahnhöfen eingesetzt.

Mehr Informationen

Kundenanforderungen ernst genommen

Die InoSig arbeitet kontinuierlich daran, mit innovativen Signaltechnikprodukten und -systemen die Bahninfrastruktur zu verbessern und die Beförderungskapazitäten zu steigern.

Sie unterstützt das zukunftsweisende Schienenausbau- und Digitalisierungsprogramm der Deutschen Bahn.

Mehr Informationen

Aktuelles


  • Bauvorbereitungen für Hamburger S 4 Ost

    Die Deutsche Bahn hat mit den Bauvorbereitungen für den Ausbau der S 4 Ost begonnen.

    Vier Eilanträge gegen den Planfeststellungsbeschluss wurden vom Bundesverwaltungsgericht abgelehnt.

    Angefangen wurde mit dem Vegetationsrückschnitt im Bereich…

    Weiterlesen
  • Umschlagterminal in Kaldenkirchen

    In Nettetal-Kaldenkirchen plant die CargoBeamer Terminal GmbH ein neues Horizontalumschlagterminal für den kombinierten Verkehr. Für das Projekt wurde das Planfeststellungsverfahren beantragt.

    Das Terminal für LKW-Sattelauflieger will das…

    Weiterlesen
  • Neuer Kreuzungsbahnhof für Ermstalbahn

    In Dettingen-Gsaidt hat die Erms-Neckar-Bahn AG mit dem Bau eines neuen Kreuzungsbahnhofs mit 80 m langem Mittelbahnsteig begonnen.

    Es entsteht ausserdem ein etwa 600 m langer zweigleisiger Streckenabschnitt. Damit soll ab Ende 2022 auf der…

    Weiterlesen
  • Wiederinbetriebnahme Mannheim–Stuttgart

    Die sanierte Schnellfahrstrecke zwischen Mannheim und Stuttgart ist nach mehr als einem halben Jahr Bauzeit wieder in Betrieb.

    Auf der 99 km langen Strecke wurden der Oberbau und die Leit- und Sicherungstechnik saniert. Seit dem 10.04.2020 war sie…

    Weiterlesen